Labels

Dienstag, 15. April 2014

Produktbewertungen: Qualität oder Quantität?

An die Produkttester unter euch  oder aber auch an Leser die davon profitieren.

Was sollte in einer Produktbewertung stehen? Was ist euch als Verbraucher wichtig zu erfahren bzw. an eure Leser weiter zu geben? Sind euch Daten wichtig die man eh auf dem Produkt selbst oder auf der Herstellerseite erfahren kann wichtig? Oder sind euch die persönlichen Erfahrungen mit einem Produkt wichtiger?

Ich frage mich, ob ich mir bei einem Bericht einfach zu viele Gedanken mache. Wenn ich da so manche Berichte andere Blogger sehe. Da sagt der Bericht kaum mehr als die Infos die man eben schon auf der Webseite des Herstellers lesen kann, persönliche Empfindungen etc. fehlen da meist. ...

Ich persönlich möchte soviel wie möglich von meiner eigenen Erfahrung, meinem Empfinden einbringen. Ich finde einfach, dass z.B. eine Zutatenliste nicht unbedingt erwähnt werden muss, denn sie ist ja beim Hersteller abrufbar. Wichtiger finde ich je nach Produkt die Beschreibung der Handhabung, das Geschmacksempfinden, Stabilität, etc.

Wie denkt ihr darüber? Was zählt mehr Qualität oder Quantität?

1 Kommentare:

  1. der persönliche Geschmack ect sind das was zählt, was nüzt es wenn der Hersteller seine Sachen in den Himmel hoch lobt und jeder das auch schreibt, der Artikel aber im grunde nix taugt es aber niemand schreibt . von daher ist immer das eigene Empfinden wichtig zu erzählen und nicht das was der Hersteller schreibt

    AntwortenLöschen