Labels

Freitag, 26. Juli 2013

Gewinn: E-Book-Reader

Heute Mittag holte ich wie immer meine Post auf dem Briefkasten und war über eine Brief sehr verwundert. Da ich diesen zunächst nur überflogen hatte, habe ich mich riesig über den dort genannten Gewinn gefreut. Jedoch stellte ich beim 2. Lesen fest, dass die Anrede nicht zu mir passt (bin nachweislich kein Herr).

Hmmm, ich habe dann bei dem zuständigen Verlag angerufen und um eine Rückruf gebeten. Dieser folgte auch wenig später und ergab, dass ich trotz falscher Anrede zu den Gewinnern gehörte. Die Dame die die Briefe fertig gemacht hatte, hat eine Briefvorlage für 10 Gewinneradressen verwendet und eben vergessen die Anreden zu ändern. Schmunzelnd fragte sie mich, ob ich den Gewinn denn trotz falscher Anrede annehmen würde .... Na klar, von mir aus hätte da sonst was als Anrede stehen können :-)

Jetzt freu ich mich wie verrückt auf meinen Gewinn, zumal ich mich einen E-Book-Reader schon länger wünsche.


Jetzt hoffe ich, dass der Gewinn bald bei mir einzieht!!!

Dienstag, 23. Juli 2013

Mein neuer "Wohlfühlort"?

Vor einigen Wochen bin ich einfach mal so quer zwischen den Häusern im benachbarten Stadtteil hergegangen und bin dabei zufällig auf einen kleinen Ententeich in einem Wohngebiet gestossen. Heute habe ich nach ein wenig Suchen diesen Teich wieder gefunden und direkt mal ein paar Bilder gemacht. Die Enten haben echt die Ruhe weg gehabt :-)

Ich musste nur so lachen, als ich einem guten Bekannten davon erzählte und dieser direkt den Vergleich Köln-Rhein zu eben diesem Ententeich auffstellte .....  Klar liegen dazwischen Welten, aber ich (muss - wird gestrichen) will ja hier nun das Beste draus machen.

Hier nun meine Schnappschüsse:










Würde mich über eure Kommentare freuen.

Montag, 22. Juli 2013

Sonntagsausflug

Da ich gestern - also am Sonntag - einen wunderschönen Nachmittag geniessen durfte, möchte ich euch zumindest visuell im Nachhinein dran teilhaben lassen.

Angefangen hat alles mit einem Besuch in Nossen (Kleinstadt im sächsischen Landkreis Meißen) zum Eis essen. Wirklich phantastisch das Eis dort und ich bin froh, dass ich diesen Genuss erleben durfte. Es gibt dort nur eine Eissorte und dennoch zieht es massig Menschen von ausserhalb dort hin.

Von dort aus ging es Richtung Freiberg, wo es kurzerhand vorher einen Stop gab um dort durch den Wald zu einem See zu gelangen. Hier ein paar Schnappschüsse auf dem Weg dorthin und beim Spaziergang um den See.





Von dort ging es erst mal zurück zum Auto und dann rein nach Freiberg. Hier bekam ich einen kurzen Einblick in den Stadtkern und war total fasziniert von den engen Gassen und Häuschen.  Abschliessend ging es dann zur Augustusburg.






Auch ein schöner Tag geht mal zu Ende, denn von hier aus ging es zurück nach Chemnitz, Ich werde diesen Tag aber noch lange im Gedächtnis haben, nicht zuletzt auch weil mir dieser Tag durch einen ganz besonderen Menschen ermöglicht wurde. Danke dafür!


Sonntag, 21. Juli 2013

Gewinn: Freikarten - Filmnächte Chemnitz

Gestern hatte ich eine Brief von der AOK Plus im Briefkasten. Ich war zunächst verwundert, denn ich bin bei einer anderen Krankenkasse versichert. Neugierig öffnete ich diesen Brief und ....

Ja ich hatte doch glatt vergessen, dass ich kürzlich online an einem Gewinnspiel zu den Filnächten Chemnitz teilgenommen hatte und die AOK eben der "Sponsor" war.

In dem Brief gratulierte mir man herzlich zu meinem Gewinn "2 Freikarten für einen Kinoabend" bei den Filnächten


Hab mich riesig darüber gefreut und freu mich schon jetzt auf den Kinoabend zu dem ich einen guten Bekannten eingeladen habe. Jetzt müssen wir uns nur noch auf eine Film aus dem Programm einigen :-)

Klick- und Votingbitten - Viele Helfer benötigt!

Sooooo, möchte nun mal ein kleines Statement zu den Klicklinks und Votingbitten abgeben ....

Wie viele ja bereits bemerkt haben, bin ich ehrenamtlich aktiv für die kinderundfamilienhilfe-hartmann e.V.  Ziel dieses Vereins ist es sozial schwachen Familien insbesondere deren Kindern zu helfen und eine Freude zu bereiten.

Zusätzlich unterstützen wir den Verein Tierhilfe Licht im Dunkeln e.V.

Meine Klick- oder Votingbitten sind daher nicht zu 100% privater Natur. Im Grunde stehen meine eignen Wünsche und Bedürfnisse immer hinten an. Jedoch macht es mir Spaß, wenn ich anderen eine Freude bereiten kann. Dahber bin ich auf viele "Mittäter" angewiesen

Von daher bitte helft!!!!


Alle guten Dinge sind 3?
Es wäre toll, wenn du mir mit einem Klick auf die Links hilfst "Punkte" zu sammeln. Bei über 200 "Freunden" in der Liste sollte da doch einiges zu schaffen sein .... Seiten ausladen lassen

Es dauert nur wenige Sekunden und hinterlässt keine bleibenden Schäden. DANKE!

http://www.dshini.net/de/spage/f128178e-e7f9-5574-f9bb-148f44254a4a
http://www.straight-world.de/index.php?refid=225
http://www.spielesite.com/#95585:Shanice2008:af5a3d510b

Samstag, 6. Juli 2013

Gedanken



Meine Gedanken fahren Achterbahn,
ich versuche sie zu ordnen, doch es kommt nichts an.
In meinem Kopf so undendliche viele Fragen,
ob ich die Antworten bekomm, dass kann mir niemand sagen.
In mir brennt eine  tiefe Traurigkeit,
die immer stärker wird mit der Zeit.
An wem lag es, dass wir den Weg nicht fanden?
Meine Gefühle sind völlig durcheinander und sie stranden.
War es die falsche Zeit, der falsche Ort?
Ist das „WIR“ nun für immer fort?
Ich hab gekämpft, gehofft, viele Tränen geweint,
Immer mit dem Gedanken, dass für uns irgendwann die Sonne scheint.
Innerlich zerreißt mich der stechende Schmerz
und aus vielen kleinen Wunden  blutet mir das Herz.
Ich kann nicht mehr und lass dich gehen,
vielleicht werde ich diesen Weg selbst irgendwann verstehen.
Ich bin hier und du bist dort, ist nun wirklich alles zu Ende,
die Hoffnung bleibt auf eine positive Wende.
Die Seele schreit, mich verlässt der Mut,
Ich schließe meine Augen, denk an dich und flüster leis „Mach‘s gut“,
Mein Weg geht weiter... erst mal ohne Dich,
du fehlst mir hier … unbeschreiblich.

®Darkage-Castle