Labels

Dienstag, 30. April 2013

Spiel: Mattel - Mal-Attacke

Da ich ja immer wieder auf der Suche nach neuen und vor allem kreativen Spielen für die Familie bin, stieß ich im Laufe meiner Suchen auch auf dieses Game. Ein weiterer wichtiger Zusatzpunkt ist es, das die Spiele die ich Suche, nicht auf einem Allgemeinwessen basieren sollten, denn da bestünde eine große Chancenungleichheit gegenüber den Kindern. Das Spiel "Mal - Attacke" erfüllte also laut Beschreibung alle geforderten Kriterien. Das Spiel wurde bestellt und gespannt auf das Eintreffen gewartet. Nachdem wir es dann wenige Tage später in den Händen hielten konnte die Mal - Attacke als beginnen.

***********************************

Herausgeber & weitere Informationen zum Spiel

Das Spiel wurde herausgebracht von

Mattel GmbH
An der Trift 75
63303 Dreieich
Deutschland
Tel.: +49 (0) 6103/891-0
Fax: +49 (0) 6103/891-300
E-Mail: info.de@mattel.com
Internet: www.mattel.de

Wir haben es vor etwa drei Jahren zu einem Preis von etwa 25,- Euro erworben, mittlerweile hab ich es auch schon für knapp 20,- Euro gesehen. Geeignet ist dieses Spiel für Kinder ab 7 Jahren. Es sollten mindestens 2 Spieler gegeneinander antreten, jedoch sind mind. 4 Spieler zur Teambildung besser.

***********************************

Spielzubehör

Zum Spiel gehören neben dem Spielbrett und den Spielregeln noch

2 Spielsteine
2 wieder verwendbare Maltafeln
2 Stifte
1 Karten-Kästchen
122 Pictionary-Karten
18 Kategorie-Karten
1 Sanduhr


***********************************

Spielstart & Spielablauf

Zuerst teilen sich die Spieler in 2 Teams auf. Das Kartenkästchen sowie die Sanduhr werden gut sichtbar für beide Teams aufgestellt. Weiterhin erhält jedes Team eine Maltafen mit Stift, einen Spielstein, eine Karte auf der die Kategorien aufgelistet sind und nachdem die Kategoriekarten gemischt sind 6 für das gegnerische Team nicht sichtbare Karten, die dann verdeckt auf das Spielfeld gelegt werden. Weitere 5 Kategoriekarten werden verdeckt auf die Siegeskreisfelder gelegt. Nachdem dann die Spielsteine auf den jeweiligen Starfeldern gelandet sind, kann das Spiel beginnen.

WICHTIG: Jedes Teammitglied wird einmal der Zeichner, es wird also reihum im Team gewechselt.

Um nun zu bestimmen, welches der beiden Teams nun anfangen darf, wird nun die Kategorie "Alle spielen" gespielt. Allerdings wird diese Aktion in dieser Spielstart-Bestimmungsrunde im Gegensatz zum weiteren Spielverlauf in der klassischen Variante gespielt. Das Team welches den nun zu zeichnenden Begriff als erstes errät darf dann auf das erste Spielfeld gehen. Jetzt nimmt das Spiel seinen Lauf, die erste Kategoriekarte wird herumgedreht um zu erfahren in welcher Kategorie nun gezeichnet wird. Das Symbol und die Farbe geben den Hinweis auf die Aufgabe die der Zeichner erfüllen muss und den zu zeichnenden Begriff. Hierfür wird nun von Zeichner - verdeckt für die Teammitglieder- eine Karte aus der Karten - Box gezogen.

Der Zeichner des aktiven Teams beginnt nun also seinen Begriff der Aufgabe entsprechend zu zeichnen. Schafft es sein Team den Begriff innerhalb der Zeit (rund 1 Minute) zu erraten, darf die Spielfigur ein Feld weiter gesetzt werden und das andere Team ist nun dran. Wird der gesuchte Begriff nicht erraten, so bleibt die Spielfigur auf dem Feld stehen und in der nächsten Runde muss ein neuer Begriff dieser Kategorie gezeichnet werden.

So werden die Begriffe Runde für Runde - bis zum Erreichen des Siegerkreises - von den Teams gezeichnet.

***********************************

Spielziel

Das Ziel dieses Spiels ist schnell erklärt. Es gilt als erster den Siegeskreis zu erreichen und dort drei der fünf Karten zu gewinnen. Um aber in den Siegeskreis zu gelangen, muss das Team zunächst einmal alle Kategorien auf seinem Weg erfolgreich gemeistert haben.

***********************************

Aufgaben - Kategorien für die Zeichner

1. rosa - Klassisches Spiel
Der Zeichner kann seine Begriff ganz normal - ohne das eine bestimmte Aufgabe erfüllt werden muss - zeichnen.

2. orange - Verkehrt herum
Der Begriff muss verkehrt herum gezeichnet werden, so dass das Bild auf dem Kopf steht. Beispiel: Bei einem Haus würde er das Haus mit dem Dach und Schornstein nach unten zeichnen.

3. gelb - Mit der anderen Hand
Nun muss der Zeichner mit der anderen Hand zeichnen, dass heißt dass ein Rechtshänder nun mit Links und ein Linkshänder nun mit rechts zeichnen muss.

4. grün - Mit geschlossenen Augen
Das ist wohl mit die schwierigste Aufgabe, denn der zu zeichnende Begriff, muss nun mit geschlossenen Augen gezeichnet werden. Allerdings hat das Ganze einen recht lustigen Nebeneffekt....

5. blau - Summen
Hierbei wird während des Zeichnens ununterbrochen gesummt, hört sich eigentlich ganz einfach an, aber versucht mal euch dabei wirklich noch auf das Bild zu konzentrieren und das Summen nicht zu vergessen

6. lila - Auf einem Bein
Nun wird es etwas sportlich, denn der Zeichner hat nun den gesuchten Begriff stehend und auf einem Bein zu zeichnen. Anlehnen ist hierbei nicht erlaubt.

***********************************

Alle Spielen - Felder

Diese Felder sind deutlich erkennbar an den vier Bleistiften auf dem Feld. Alle spielen heißt, dass die Zeichner der beiden Teams denselben Begriff zeichnen. Beide Teams müssen nun gleichzeitig raten. Hierbei muss dann die Aufgabe erfüllt werden, die die dort liegende Karte vorgibt. Wird dieses Duell von dem Team gewonnen, welches die Karte herumgedreht hat, so darf dieses ein Feld weiter ziehen und die nächste Kategorie spielen. Gewinnt das andere Team, so wird das Spiel ganz normal von diesem auch fortgesetzt.

***********************************

Unsere Spielerfahrungen

Wie anfangs schon erwähnt, schaue ich gerne nach Spielen die keine Allgemeinbildung oder sonstiges großes Wissen voraussetzen um einfach den Kindern auch eine reelle Chance zum Gewinnen zu geben. In diesem Spiel ist der Spaßfaktor enorm hoch, denn die Versuche einen Begriff mit geschlossenen Augen zu zeichnen oder eben beim Zeichnen zu Summen, arteten oft in große Lachsalven aus. - Super, versucht doch mal ernsthaft eure Aufgabe zu erfüllen, wenn die anderen in Gelächter ausbrechen ... :-)

Witziger weise haben hier die Kinder meist die besseren Chancen, denn sie haben irgendwie doch noch mehr Phantasie bei den Gebilden die der Zeichner versucht darzustellen. Unsere Teams bestehen in der Regel immer aus einem Erwachsenen und einem Kind, damit auch wir Erwachsenen eine Chance haben ;-)

Was sowohl wir großen als auch die Kinder lustig finden, sind die Spielfiguren in Form eines Bleistiftes.

Die Karten mit den zu zeichnenden Begriffen sind beidseitig bedruckt und haben je eine lila und eine grüne Hintergrundfarbe. Ob damit der Schwierigkeitsgrad - leicht / schwer - gekennzeichnet ist, kann von uns hier niemand sagen, denn mal ist ein Begriff von der lila Seite leichter, beim nächsten Mal von der grünen Seite ...

Einziger Minuspunkt und dafür auch einen Stern Abzug sind die Maltafeln. Diese lassen sich nämlich nach etlichen Spielrunden nicht mehr vollständig von den Zeichnungen befreien, ein kleiner -wenn auch schwach sichtbarere Rest - bleibt. Ich denke aber mal, dass sich neue Ersatztafeln beim Hersteller ordern lassen, sobald die alten komplett unbrauchbar geworden sin.

Montag, 29. April 2013

Fremd-Schnappschüsse die 2.

Hier erneut ein paar Bilder der Fremdfotografin.Mein Versehen aus dem letzten Beitrag hat sie mir jedoch veruziehen. Ich find die Bilder wieder total klasse.

 
 
 Natürlich freut sich die Künstlerin auch hier über eure Meinungen



Sonntag, 28. April 2013

amazon-Gutschein-Aktion auf anythinx.de

Es gibt eine recht neue Seite im www. Dort wird man für das einstellen von Dingen die einem gefallen belohnt. Die eingestellten Dinge nenne sich Items und wenn man mit einem Item in dem Wochenvoting von Sonntag 22:Uhrr bis zum darauf folgenden Sonntag 22:00 in den TOP10 landet, so belohnt anythinx einen mit einem amazon-Gutschein.

Schaut euch das Infovideo einfach mal an:




Ich selbst kann berichten, dass man die Gutscheine wirklich erhält. Ich habe es am 21.04.2013 geschafft mit drei Items die ersten drei Ränge zu belegen und dafür satte 60,- Euro als Gutschein bekommen. Hier der Beweis:



Natürlich habe ich den Code zum einlösen entfernt :-) Aber ihr seht, ich habe wirklich einen Gutschein bekommen.


Buch: Ein Schritt zu viel von Evelyne Stein-Fischer

Wie ihr schon in anderen Berichten bemerkt haben dürftet, lese ich zurzeit viele Jugendbücher zu doch recht brisanten Themen. Das liegt unter anderem wohl auch mit daran, dass die Kids hier eben auch dieses gewisse Alter erreicht haben und man sich schon Gedanken macht. Ihr kennt das ja sicherlich, man kann als Elternteil noch so oft auf die verschiedenen Gefahren aufmerksam machen, aber es ist eben (fast) alles "blöd" was ein Elternteil im Bezug auf so etwas sagt. Man will den Kids ja nur den Spaß verderben...

Wenn die Kids jedoch durch solche Bücher erfahren, dass es so etwas wirklich gibt oder in welche Gefahren man sich durch unbedachte Handlungen bringen kann, so denken sie oft ganz anders darüber.

****************************

Allgemeines zum Buch

Das Buch erschien im Juli 2008 und wurde durch den Ueberreuter Verlag in Wien herausgegeben. Das Buch "Ein Schritt zu viel" ist die komplett überarbeitete und modernisierte Neuauflage des Buches "Herzsprünge" aus dem Jahr 1996. Mit der ISBN-Nummer 978-3-8000-5435-0 kann man es in jeder Buchhandlung zu einem Preis von 12,95 Euro käuflich erwerben.

Der Hersteller empfiehlt ein Lesealter von 14-15 Jahren.

****************************

Info über die Autorin

Evelyne Stein-Fischer, Autorin, wurde in Paris geboren und studierte Publizistik und Grafik. Nach Studienreisen durch England, Frankreich und die Schweiz arbeitet sie heute als Journalistin, freie Schriftstellerin und Illustratorin in Wien.

(Der Verlagsseite www.ueberreuter.at entnommen)

****************************

Inhalt des Buches

Die 16-jährige Jenny mag ihren Freund Alex sehr. Jedoch kommt es zwischendurch vor, dass sie seine versuche nach mehr Nähe schroff abweist. Sie erträgt in diesen Momenten einfach nicht die Berührungen und die Nähe ihres Freundes. Gleichzeitig macht Jenny die Erfahrung, dass sie von den Menschen nur dann wirklich gemocht wird, wenn sie super Laune hat. allerdings ist es gar nicht so einfach gute Laune zu haben, wenn man etwas Schreckliches erlebt hat und mit niemandem darüber reden kann. Sie war 14 als ihr erster Freund Chris ihre Grenzen überschritt, er einfach ihr NEIN überhörte. Wird Jenny nach diesem Ereignis je wieder zu einem Jungen Vertrauen haben?

****************************

Meine Meinung zum Buch

Ich habe im vorigen Jahr dieses Buch durch Zufall bei meinen Stöberaktionen durch das Internet entdeckt. Der Beschreibungstext sprach mich direkt an, wohl auch da die Kids hier eben auch in diesem Alter sind. Leider habe ich dieses Buch erst jetzt gelesen, irgendwie ergab es sich nicht wirklich vorher.

Worum geht es in diesem Buch? Die Geschichte von Jenny verkörpert eigentlich das Schicksal vieler junger Mädchen. Jenny die mit 14 Jahren eben altergemäß noch jung und unerfahren war, tappt in die Falle vor der sich viele fürchten. Allerdings denkt kaum ein Mädchen darüber nach, dass ihm selber so etwas passieren kann. Jenny hat sich Hals über Kopf in Chris verliebt und ist selig als dieser scheinbar ebenso empfindet. Er schmeichelt ihr, unternimmt etwas mit ihr, wohl aber direkt zu Beginn mit einem Hintergedanken. Irgendwann kommt es dann zu dem verhängnisvollen Tag und er überschreitet Jennys Grenzen. Hinterher redet er Jenny ein, dass sie ihn ja dazu getrieben hätte. Es ist also das bekannte typische Muster, dass der Täter das Opfer eben zum Täter macht. Ein Mädchen ist ja immer Schuld und es fordert eben so etwas hinaus durch Gestiken, Kleidung, Verhaltensweisen oder andere scheinbar offensichtliche Merkmale. Jenny schweigt eben dementsprechend aus Angst und aus Scham und verpasst ihrem neuen Freund Alex mehr als einmal eine Abfuhr.. Jennys Abweisungen sind für Alex jedoch schwer zu verstehen, denn er weiß ja nichts von der Tat aus der Vergangenheit. So kommt es zwischen den Beiden öfters zu Situationen die für beide Seiten verwirrend sind. Selbst ihre Familie ahnt nichts von dem Erlebnis, welches Jenny erleiden musste Jenny lernt es nämlich sich bei bedarf eine Maske anzulegen, eine Maske die den anderen vorspielt, dass es ihr gut geht. Die merkbaren Gefühlsschwankungen werden daher als normale Reaktion in der Pubertät abgetan. Niemand ahnt, was in Jenny wirklich vorgeht und warum sie sich so verhält.

Das ein Opfer in dem Falle schweigt, ist leider nicht ungewöhnlich. Viele Opfer glauben nämlich wirklich, dass sie die Tat provoziert haben, sei es durch aufreizende Kleidung oder ein wenig Zärtlichkeit. Meine Meinung jedoch ist, dass es egal ist was ein Mädchen trägt oder tut, es rechtfertigt eine Jungen / Mann nicht dazu sich etwas zu nehmen was das Mädchen nicht will. Selbst wenn ein Mädchen zunächst auf Küsse und Berührungen eingeht, dann aber sagt, dass nicht mehr passieren soll, dann hat eben der Junge diese Entscheidung zu akzeptieren. GRENZEN DÜRFEN NICHT ÜBERSCHRITTEN WERDEN!!! Leider nutzen gerade ältere und reifere Jungen die Naivität der jungen und naiven Mädchen zu ihren Gunsten aus, oftmals schaffen sie es sogar den Mädchen einzureden, dass es eben einfach dazugehört und ein Beweis der Liebe sei. KEIN MÄDCHEN MUSS MIT EINEM JUNGEN INTIM WERDEN!

Ich habe dieses Buch mit einem Hintergedanken gekauft. Wie anfangs schon erwähnt hören Teenies ungern auf die erwachsenen. Mit diesem Buch lassen sich aber die Ängste und Befürchtungen eines Elternteils "interessanter" rüberbringen. Es ist für Jugendliche auch oftmals schwer gerade mit den Eltern über so Themen zu reden, daher finde ich es schon gut, dass es Autoren gibt die solche Themen aufgreifen und den Jugendlichen so die Augen öffnen. Es ist eben ein Unterschied ob eben die Eltern so etwas ansprechen oder ob man es von einem fremden durch eben diese Bücher erfährt.

Zumindest ist es hier so, dass die Kids nach dem Lesen eines solchen Buches manchmal doch zu einem Gespräch bereit sind. Ich lese solche Bücher daher vor den Kids selber um bei Redebedarf nach dem Lesen des Buches mit ihnen auch über den Inhalt reden zu können.

Ich finde hier hat die Autorin Evelyne Stein-Fischer ein heikles Thema sehr gut aufgegriffen. Die Geschichte von Jenny lässt sich sehr gut und leicht lesen, denn die Autorin verzichtet auf hoch geschwollenem Geschreibe. Sie beschreibt gut das Gefühlsleben Jennys ohne dabei zu sehr ins Detail bei der eigentlichen Tat zu gehen. Die Ausdrucksweise der Autorin ist sehr gut geeignet für Jugendliche, driftet aber nicht in die heutige ""Sprache der Jugend ab. Die Altersempfehlung des Herstellers empfinde ich auch als vollkommen geeignet, denn die meisten Mädchen fangen in dem Alter an sich eben für das andere Geschlecht zu interessieren.

Von meiner Seite aus kann ich eine volle Kaufempfehlung aussprechen, denn es kann eben jedes Mädchen davon betroffen sein. Ich denke mal, dass dieses Buch Mädchen darin bestärken kann die eigenen Grenzen auch durchzusetzen.

Was ich lobenswert an diesem Buch fand war die Angabe von URLs zu einer Beratungsstelle für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es ist zwar nur ein kleiner Abschnitt ab ende des Buches, jedoch kann man ja die ausführliche Info und Hilfe auf den genannten Seiten suchen und bekommen.

****************************

Gewalt gegen Frauen - Zahlen und Fakten

Zum Abschluss dieses Berichtes habe ich noch auf der im Buch genannten Hilfeseite für Deutschland recherchiert. Die folgenden Angaben und Informationen stammen also von der Seite www.frauen-gegen-gewalt.de.

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter, beispielsweise
- Sexuelle Belästigung
- Demütigung
- Beleidigung
- Prügel
- Bedrohung
- soziale Kontrolle
- sexuelle Nötigung
- Stalking
- Vergewaltigung

* 40% der Frauen in Deutschland haben seit ihrem 16. Lebensjahr körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlebt.

* 25% der in Deutschland lebenden Frauen haben Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erlebt (häusliche Gewalt).

* 13% der in Deutschland lebenden Frauen haben seit dem 16. Lebensjahr strafrechtlich relevante Formen sexueller Gewalt erlebt.

* 42% der in Deutschland lebenden Frauen haben psychische Gewalt erlebt, z.B. Einschüchterung, Verleumdungen, Drohungen, Psychoterror.

* Gewalt gegen Frauen wird überwiegend durch Partner oder Expartner und im häuslichen Bereich verübt.

* Frauen in Trennungs- oder Scheidungssituationen sind besonders gefährdet, Opfer von Gewalt durch den (Ex)Partner zu werden.

* Mehr als die Hälfte der von körperlicher Gewalt betroffenen Frauen hat körperliche Verletzungen aus Übergriffen davongetragen, von diesen hat ein Drittel deshalb medizinische Hilfe in Anspruch genommen.

* Je nach Gewaltform haben 56% bis 80% der Betroffenen psychische Folgebeschwerden davongetragen (Schlafstörungen, Depressionen, erhöhte Ängste, etc.). Besonders hoch war der Anteil bei psychischer und bei sexueller Gewalt.

* Kinder sind oft von Anfang an in das Gewaltgeschehen gegen die Mutter involviert. 20% derjenigen Frauen, die in ihrer letzten Partnerschaft Gewalt erlebt haben, gaben die Geburt als das gewaltauslösende Ereignis an, weitere 10% die Schwangerschaft.

* Gewalt markiert im Leben der Frauen oft einen Bruch mit den gewohnten Beziehungs- und Lebensbezügen, auch wenn der Täter nicht der Partner ist (z.B. Trennung, Wohnungswechsel, Kündigung des Arbeitsplatzes).

* 37% der von körperlicher und 47% der von sexueller Gewalt Betroffenen haben mit niemandem darüber gesprochen. Die Anteile sind noch höher, wenn der Täter der aktuelle oder frühere Beziehungspartner ist.

* Wenn Frauen über die erlebte Gewalt sprechen, dann zuerst und am häufigsten mit Personen aus ihrem unmittelbaren sozialen Umfeld.

Ich finde diese Auszüge aus der Homepage sprechen für sich und ich erspare mir weitere Worte, denn ich könnte es nicht wirklich in die richtigen Worte fassen was ich dabei denke.

Samstag, 27. April 2013

Wer erinnert sich?

Habe grad mal ein wenig bei youtube gestöbert und bin auf einige Videos aus meiner Kindheit gestossen ... Schaut selbst






Fremd-Schnappschüsse

Habe hier mal ein paar Bilder von einer angehenden GTA. Ich habe die Erlaubnis diese zu Veröffentlichen, habe jedoch zusätzlich einen Copyright-Text draufgelegt, denn man weiss ja nie ... :-)

KORREKTUR:
Habe die gelbe Karte bekommen, da ich hier eine falsche Berufsbezeichnung genannt hatte. Sie ist nicht auf dem Weg zur GTA, sondern es wird in Richtung Fotografin oder Mediengestalterin gehen






 Was sagt ihr zu den Bildern? Achja, kenne die Fotografin persönlich sehr gut.

Freitag, 26. April 2013

Hier spielt die Musik! - Schmidt Spiele - Lets Music!

Auf der Suche nach geeigneten Spielen für die ganze Familie, sind wir nach einigem Suchen auf die Seiten von dem Spielehersteller Schmidt Spiele gestoßen. Dort war zu diesem Zeitpunkt das Spiel "Let's music!" auf der Titelseite genannt und beschrieben. Die Beschreibung klang sehr interessant und da bei uns sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen mehr oder weniger großes Interesse an Musik haben, haben wir natürlich neugierig dieses Spiel geordert. Einige Tage später hielten wir dann unsere neue Errungenschaft in den Händen und haben uns auch direkt an die Spielregeln und danach auch ans Spielen gemacht.

********************************

Kurzbeschreibung des Herstellers

"Welcher Aromastoff macht Westernhagen zum Prinzen?" "Na klar ... Pfefferminz." Solche und ähnliche Fragen begleiten die Spieler in Let's Music! auf dem Weg zur Goldenen Note. Um diese zu erreichen, müssen Fragen und Aufgaben rund um Liedtexte zwischen Schlager und Pop gelöst werden - Mitsingen und Lachen inklusive!

(Quelle: www.schmidtspiele.de)

********************************

Herstellerkonatkt & weitere Informationen zum Spiel

Das Spiel "Let's music!" stammt aus dem Hause Schmidt Spiele und ist im Januar 2008 erschienen.
Kontaktdaten des Herstellers

Schmidt Spiele GmbH
Lahnstraße 21
12055 Berlin

Tel.: +49 (0)30/68 39 02 0
Fax.: +49 (0)30/68 39 02 30
E-Mail: info@schmidtspiele.de
Web: http://www.schmidtspiele.de

Spielbar ist das Spiel ab 2 Spielern ab 12 Jahren. Ich weiß jetzt leider nicht mehr zu welchem Preis wir es vor knapp einem Jahr gekauft haben, aber derzeit gibt es je nach Verkaufsquelle eine Preisspanne von etwa 20 - 30 Euro

********************************

Spielmaterial

In dem Karton befindet sich folgendes Spielzubehör

1 Spielfeld
6 Spielsteine (aus Kunststoff)
2 Würfel - je einer in schwarz und weiß
1 Bleistift
1 Block
1 Sanduhr
1 Spielanleitung

********************************

Spielfeld

Das Spielfeld ist eine runde Scheibe aus harter Pappe und erinnert passend zum Spiel an eine CD. Auf dem Spielfeld sind Noten in verschiedenen Farben aufgedruckt, die bunt durcheinandergewürfelt auf den spiralförmig angeordneten Notenlinien verteilt sind. Jede Farbe steht für eine andere Kategorie der Fragen bzw. der Performace - Aktion.

Geburtstagsaktionen für sozial schwache Familien und deren Kinder

Wie euch ja sicherlich schon bekannt ist, bin ich ehrenamtlich aktiv für die kinderundfamilienhilfe-hartmann e.V.. Ziel des Vereins ist es sozial schwachen Familien zu helfen insbesondere dabei den Kindern.

Um den Kindern und auch den Erwachsenen mal eine kleine Freude zu machen, haben wir 2 Aktionen ins Leben gerufen. Zum einen die Eeburstagsaktion für Kinder bis 16 und zum anderen die Geburtstags-/Ereignisaktion für die Erwachsneen.

Was genau möchten wir damit erreichen?
Wir versuchen in den jeweiligen Facebook-Gruppen, nette Menschen zu finden, die uns bei diesen Aktionen unterstützen und vieleicht mal eine kleine Überraschung schicken.




Wir würden uns über viele weitere Helfer freuen! Wer Fragen zu den Aktion hat, der darf sie gerne hier oder in den jeweiligen Gruppen stellen. Danke!

kinderundfamilienhilfe-hartmann e.V.

Dat Darkage auf "Foto-Tour"

Das Wetter wird besser und dat Darkage-Castle war nach Langem mal wieder auf Fototour. Rausgekommen sind ein paar Schnappschüsse aus meinen "Streifzügen" durch Chemnitz.






Klar, es sind keine profifotos, aber ich finde das sollte ich auch den Fachleuten überlassen. Ich fotografiere das, was mir zu diesem Zeitpunkt irgendwie gefällt. Dabei kann eben eine bunte Mischung an Motiven zusammen kommen.

Briefmarken-Set von LAVAZZA

Vor wenigen Tagen gab es einen "Aufruf" zu einem Gewinnspiel auf Facebook. LAVAZZA verloste an die schnellsten 500 Mail-Teilnehmer ein kleines Briefmarken-Set. Und was soll ich sagen, ich gehörte zu diesen 500 Schnell-Mailern.

Eben kam der Gewinn, die Briefmarken, an.



Somit sind die nächsten 4 Briefe sicher. Danke für diesen tollen Gewinn!





Montag, 22. April 2013

(K)ein richtiger Gewinner, aber ...

Die Woche fängt schon echt super klasse an. Habe ja gefallen an Blog-Gewinnspielen gefunden und daher auch an einigen teilgenommen.

Zu Gewinnen gab es auf  Honey love & like die Kinderlieder-CD “Wenn ein Drache Schnupfen hat”. Ok, ich gehöre nicht wirklich zu den Gewinnern, aber irgendwie doch. Schaut selbst:

Und weil ich ein Herz für Kinder habe und ehrenamtliche Mitarbeit einfach toll finde habe ich mich entschlossen meine eigene CD an Darkage Castle zu verschenken.
Sobald die CD bei mir angekommen ist,  wird diese an eines der Kinder der 
kinderundfamilienhilfe-hartmann e.V. vergeben. Hierüber werde ich natürlich auch berichten.

Nochmal vielen lieben Dank, für diesen "Zusatz-Gewinn"!


Sonntag, 21. April 2013

ebook Fieber verlost eReader Tolino Shine

Tja, nun hat mich das Gewinnspielfieber gepackt und ich habe noch etwas tolles gefunden.

Auf eBook Fieber kann man noch bis zum 30. April 2013 an der Verlosung eines Tolino Shine eReaders teilzunehmen.

Da ich sowieso schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken spiele mir einen solchen anzuschaffen, werde ich  hier mein Glück versuchen. 

Hier ein paar Fakten zum Gewinn

Alle digitalen Bücher immer griffbereit, egal wo sie gerade sind. Ob Krimis oder historische Romane, Kochrezepte oder Sachbücher: mit 2 GB Speicherplatz können Sie bis zu 2.000 eBooks auf dem tolino shine speichern und jederzeit weiterlesen, wo sie wollen.

Bis zu 7 Wochen Akkulaufzeit - ideal für längere Reisen

Quelle: www.thalia.de

So und nun auf zum Daumen drücken!

deNagyArt Style - Kunst & Design

Wer mich kennt, der weiß das ich überall und nirgends im WWW unterwegs bin. Irgendwann bin ich dann auch über ein Bild in Facebook gestolpert und so auf die Seite des Künstlers gekommen

Wovon rede ich hier überhaupt?
Die Rede ist von deNagyArt. Und um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, hier auch das Bild über welches ich stolperte.

Wer mich kennt, der weiss das mein Herz nach wie vor für Köln schlägt. Ist es da verwunderlich, dass mir diese Tasche sofort auf- und gefiel?

Wer verbirgt sich hinter deNagyArt?

Aron de Nagy, ein Kämpfer der niemals aufgibt.

Aron, ein lebensfroher Mensch, wurde am 1. Mai 1966 in Euskirchen geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Fotografen, im Anschluss daran eine weitere als Hotelfachmann. Aus gesundheitlichen Gründen musste Aron seinen Beruf aufgeben. Nach einiger Zeit fasste er wieder Mut und machte eine Ausbildung zum Model und Kleindarsteller.
Auf der Seite des Künstlers findet man neben Taschen auch noch weitere Produkte und auch Motive die nichts mit Köln zu tun haben. Also, einfach mal reinschauen. Wer an einem Produkt Interesse hat, der schreibt einfach Aron an und bekommt Infos zu Preis und anderen Fragen.

Ich kenn den Preis dieser Tasche und ich kann nur sagen, der Preis ist sowas von fair und eigentlich für jedermann erschwinglich.

Ich habe dort noch eine andere Tasche entdeckt die mein Herz höher schlagen lässt, aber ich werde diese hier nicht veröffentlichen. Der Grund dafür ist ganz einfach, deNagyArt produziert keine Massenware. Jedes Produkt gibt es nur einige Male und wenn diese weg sind, dann hat man Pech gehabt.

Powered by Arm-in 


Blog-Gewinnspiel bei Bienenstube

Und da ich gerade Spass an Blog-Gewinnspielen gefunden habe, möchte ich euch ein weiteres nicht vorenthalten.

gibt es noch bis zum  5. Mai 2013 die Chance einen der folgenden Preise zu gewinnen:

1 Gutschein für Sketchers Damenschuhe im Wert von 70 Euro
1 Beauty Überraschungspaket
1 Babystarter Paket von Nuby 

Ich finde, da ist für jeden etwas bei.

Weitere Infos und Teilnahmebedingungen findet ihr auf BIENENSTUBE's Blog.

 

 

Blog-Gewinnspiel bei wunderful moments

Bei meinen Reisen durch das weite WWW bin ich durch Zufall auf ein tolles Blog-Gewinnspiel gestossen. Auf wunderful moments hat man die Möglichkeit noch bis zum 5. Mai 2013 00:00 Uhr ein tolles Beauty-Paket zu gewinnen. 
Aber schaut selbst


Wenn das kein Grund ist dort sein Glück zu versuchen :-)

Ich versuche es auf jeden Fall!

DVD: Bewegte Männer - Staffel 1

Nachdem ich letzte Woche mal unsere DVD - Sammlung wieder neu geordnet hatte, fielen mir auch nach längerem die beiden DVD - Boxen der "Bewegten Männer" in die Hände. Dieses wurde dann gleich zum Anlass genommen, sich die Staffeln mal wieder anzuschauen. An drei aufeinanderfolgenden Abenden machten wir es uns also zu viert gemütlich und genossen so nach und nach die Folgen der ersten Staffel. Auch wenn ich die Folgen bereits zig mal geschaut habe, ich kann immer wieder neu darüber lachen.

********************************

Infos zur Serie

Die deutsche Sitcom "Bewegte Männer" lief von 2003-2005 in 3 Staffeln auf SAT1. Leider ist die 3. Staffel nie auf DVD erschienen. Die erste Folge wurde im Mai 2003 ausgestrahlt.

In den Folgen dieser Serie dreht sich alles um die Freundschaft zwischen Norbert und Axel. Allerdings könnten die Charaktere nicht unterschiedlicher sein. Zudem gibt es da ein kleines Problem: Norbert, der homosexuell ist, hat sich in seinen heterosexuellen Mitbewohner Axel verliebt. Die heimlichen Schwärmereien und oft die offensichtlichen Annährungsversuche für Axel sorgen für einen abwechslungsreichen und teilweise sehr turbulenten Tagesablauf in dieser WG. Für weitere witzige Situationen sorgt zusätzlich noch der bunt gemischte Freundeskreis der beiden.

********************************

Info zur DVD - Box

Die erste Staffel besteht aus 13 Folgen dieser Sitcom und ist auf 3 DVDs aufgeteilt. Jede Folge dauert etwa 25 Minuten und alle sind einzeln anwählbar. Untergebracht sind die DVDs in einer Art auseinanderklappbaren stabilen Papphülle in einem Pappschuber.

Erschienen ist die DVD - Box zur ersten Staffel im September 2005. Ich habe zu diesem Zeitpunkt etwa 25,- Euro dafür bezahlt. Jetzt ist die DVD - Box aber für max. 15,- Euro zu haben.

Der Popsong "Don't stress out" des Sängers und dreifachem Vater Nikko dient als Erkennungsmelodie dieser Serie.

Außer einem besonderen Filmtipp und einer Trailershow, befinden sich sonst keine Extras auf den DVDs.

********************************

*** Darsteller ***

Die Hauptcharaktere und ihre Darsteller sind:

Norbert Bromme (Oliver Muth) - Norbert sorgt mit seinen Versteckspielen um seine Homosexualität für etliche chaotische Szenen

Axel Feldheim (Michael Härle) - Axel wohnt zusammen mit Norbert in der WG, ist aber heterosexuell und ihn die Kneipenbesitzerin Doro verliebt

Doro Zöllner (Carolina Vera Squella) - Doro ist die Besitzerin des Rosenberg, der Lieblingskneipe der Männer

Walter (genannt Waltraud) Gutbrod (Victor Schefé) - Waltraud ist die Tunte und männliche Weiblichkeit der WG.

Frank Hilsmann (Ingo Naujoks) - Frank ist Polizist und der Geliebte von Waltraud

Margarethe Bromme (Ingrid van Bergen) - Margarethe ist die Mutter von Norbert und weiß nichts von der Homosexualität ihres Sohne

Trixi Schreiber (Saskia de Lando) - Trixie ist die beste Freundin von Doro

********************************

*** Inhalte der Folgen der 1. Staffel ***

*** CD 1 - Folge 1-4 ***

1. Ein Mann im Schrank
Alice die in der Schulzeit permanent von Axel geärgert wurde, hat sich nun zu einer für ihn begehrenswerten Frau entwickelt. Als er Norbert davon erzählt, glaubt dieser irrtümlich, dass Axel ihn begehrt...

2. Norbert ist tot
Der Hund von Margarethe Bromme wird überfahren, mit ihrem Leid geht sie in die WG ihres Sohnes. Da aber nur Axel dort ist klagt sie ihm ihr Leid. Dieser nimmt allerdings an, dass es sich um den Tod von Norbert handelt. Er beschließt sein Leben zu ändern und ein anderer Mensch zu werden... Zumindest vorübergehend

3. Die Erbtante
Eine Tante von Norbert sucht die WG auf um einen Erben für ihr Vermögen zu finden. Da diese Dame sehr konservativ ist, findet ein kurzfristiger Rollentausch in der WG stat - Axel ist nun der Schwule in der WG ...

4. Der Samenspender
Doro's biologische Uhr tickt und sie möchte ein Baby, allerdings ohne Mann. Als Samenspende-Kandidaten kommen Norbert oder Axel in Frage....

*** CD 2 - Folge 5-8 ***

5. Mütter und Söhne
Damit er die Psychotherapeutin Marisa rumkriegen kann, täuscht Axel Impotenz vor um sich dann von ihr behandeln zu lassen. Allerdins redet ihm Marisa einen Ödipuskomplex ein. Als dann Axels Mutter auftauchet kommt es zum Eklat.

6. Ein Mann für Margarethe
Norbert will seine Mutter Margarethe verkuppeln und bittet Frank und Waltraud um ihre Hilfe. Diese denken jedoch dass Norbert einen Partner sucht. Als dann Sven auftaucht ist das Chaos perfekt, denn Mutter und Sohn verlieben sich ihn.

7. Eine Frau für Norbert
Margarethe kommt mit dem Vorhaben ihren Sohn zu verkuppeln von einer Kreuzfahrt zurück. Dietlinde, die Tochtereiner Freundin, scheint die geeignete Kandidatin zu sein. Norbert ist von der jungen Frau fasziniert. Damit aber auch etwas aus den "jungen Glück" wird, beschließt Norberts Mutter da etwas nachzuhelfen

8. Sterne lügen nicht
Axel denkt, dass Rita ihn für schwul hält, weil er immer mit Norbert unterwegs ist. Aus diesem grund distanziert er sich von seinen schwulen Freunden. Doch der Grund für Ritas Zurückhaltung ist ein ganz andere - Sie glaubt an Horoskope und die Sternzeichen von ihr und Axel harmonieren nicht miteinander

*** CD 3 -Folge 9-13 ***

9. Waltrauds Krise
Nachdem Frank Waltraud verlassen hat nistet sich dieser als angeblicher "Kranker" in der WG ein. Als sie dort aber mit ihrer egozentrischen Art aneckt, inszeniert sie eine angeblichen Selbstmordversuch ...

10. Happy Birthday
Axel möchte seine Geburtstag eigentlich gemütlich auf der Couch verbringen. Doch nacheinander tauchen mehrere Damen auf um Axel ihr Geschenk zu präsentieren. Allerdings dürfen diese Damen nicht voneinander wissen und so beginnt für Axel der totale Stress. . Norbert und seien Freunde finden das Ganze so amüsant, dass der Kinoabend kurzerhand ins heimische Wohnzimmer verlegt wird.

11. Der Antrag
Axel findet einen Verlobungring im Rosenberg, nun denkt Doro, das Axel sie heiraten will. Allerding klärt das Paar, welches den Ring verloren hat, das Ganze zu Axels Ungunsten auf.

12. Die Nacht vor der Hochzeit
Frank hat mal wieder den Valentinstag vergessen. Axel hilft ihm aus der Klemme und besorgt ihm eine Karte für Waltraud. Jedoch erwischt er eine Karte mit einem Heiratsantrag. Da Frank es nun nicht übers Herz bringt Waltraud die Wahrheit zu sagen, rückt der Traualtar immer näher.

13. Wem die Stunde schlägt
Bei Axel wird irrtümlich ein Hirntumor festgestellt. Seine Freunde wollen ihm daher die letzte Zeit so angenehm wie möglich gestalten. Allerdings haben sich die Ärzte geirrt, nur möchte Axel seine Rolle als Patient nicht aufgeben. Als seine Freunde jedoch merken, dass am der Sache was faul ist, veranstalten sie eine "Abschiedsparty" um Axel so eine Lektion zu erteilen...

********************************

*** Meine Meinung ***

Ich habe die Serie damals sehr gerne gesehen und war auch ziemlich schnell im Besitz der DVD-Boxen. Ich finde es amüsant, wie der schwule Norbert bei seinen Versuchen seine sexuelle Neigung vor gewissen Leuten zu Verstecken immer wieder in irrwitzige Situationen gerät. Auch die Missverständnisse die es zwischen Norbert, Axel und den Freunden immer wieder gibt sorgen für mehr als einen Lacher.

Es gab oder gibt zwar Stimmen die diese Serie als Schwulenverachtend und mit völlig aus der Luft geholten Situationen darstellen wollen, diesem kann ich aber nicht wirklich zustimmen. Denn ich finde es schon sehr realitätsnah, dass es Menschen gibt die ihre sexuellen Vorlieben vor anderen geheim halten, da es auch heute noch als "unnormal" angesehen wird. Ebenso gibt es Menschen die wie Waltraud alias Walter eben ihre Vorlieben ganz offen und oftmals sehr übertrieben zur Show stellen. Aber ist es nicht auch so, dass es eben genau diese Art Menschen auch im wahren Leben gibt? Ich war selbst eine Weile ehrenamtlich für die Veranstalter des CSD in Köln aktiv und man hat eben genau diese bunte Mischung dort erlebt.

Ich habe sowohl damals die Serie im TV als auch die DVDs bereits mit etlichen homosexuellen Freunden gesehen und niemand fühlte sich durch diese Sitcom in irgendeiner Form angegriffen oder ähnliches. Ganz im Gegenteil, es waren sogar alle sehr amüsiert über das WG -Geschehen.

Auch

Jahre nach Erscheinen dieser DVD Box finden die mehr als witzigen Folgen doch immer mal wieder den Weg in unseren DVD - Player. Sicherlich ist diese Sitcom nicht jedermanns Sache, aber das muss eben jeder für sich selbst entscheiden. Ich für meinen Teil kann diese Staffel nur sehr empfehlen.

Bastelbuch: Lichter & Laternen für den Tisch - Erika Bock

Auch das folgende Bastelbuch befand sich in einer der noch unausgepackten Bücherkisten. Da wir auch aus diesem Buch gerne gebastelt haben, werde ich es nun auch näher vorstellen.

*******************************

Infos zum Buch

Das Buch oder besser gesagt Büchlein wurde herausgegeben vom

Christophorus Verlag GmbH & Co.KG, 79098 Freiburg
http://www.christophorus-verlag.de

Die Erstauflage dieses Buches stammt von 1998. Ich besitze das Buch in der 2. Auflage die ebenfalls im Jahr 1998 erschien. Offiziell im Handel ist es meines Wissens nicht mehr, aber bei amazon findet man derzeit einige gebrauchte Bücher zu einem Preis ab 1,49 Euro. Ich habe das Buch zu DM - Zeiten geholt und habe dafür um die 10 DM bezahlt.

*******************************

Inhalt

Das Buch beginnt nach dem Inhaltsverzeichnis mit dem Vorwort der Autorin Erika Bock, in diesem beschreibt sie das Stimmungsvolle an Kerzen. Auf der nun folgenden Doppelseite findet der Bastler noch wertvolle Hinweise und Tipps die das Basteln erleichtern sowie eine Auflistung der benötigten Materialien. Nun beginnt der Bastelteil des Buches. Auf je einer Doppelseite findet man themenspezifische Schritt für Schritt Bastelanleitungen für die unterschiedlichsten Teelichter und Laternen. Damit man auch weiß, wie es am Ende aussehen sollte, gibt es zu jeder Anleitung eine farbliche Abbildung des fertigen Lichtes. Die dazugehörigen Vorlagen zum anfertigen einer Schablone - so habe ich es immer gemacht - findet man auf dem beiliegenden Vorlagebogen. Die einzelnen Vorlagen sind mit Buchstaben versehen und die jeweils benötigte Vorlage wird in der Bastelanleitung genannt. Neben der Bastelanleitung findet man zusätzlich noch jeweils eine Auflistung des benötigten Materials und der erforderlichen Hilfsmittel.

Viele Sachen können die Kinder hier mit Sicherheit alleine übernehmen - z.B. das Abpausen von der Vorlage, das Aufzeichnen auf dem Tonkarton und auch das ausschneiden - , aber gerade bei den Arbeiten mit dem Cutter- Messer sollte doch jemand von der Erwachsenen mit helfender Hand parat stehen.


-------------
Viel Glück!
-------------
Was sind die typischen Symbole für Glück? - Genau, ein Kleeblatt und das (Glücks) Schwein. Passend zum Start in ein neues Jahr oder auch so als Glücksbringer z.B. zu einer Prüfung gibt es hier für beides eine ausführliche Bastelanleitung zum Erstellen von zauberhaften Teelichthaltern. Den Kleeblatt - Teelichthalter kann man ja bereits auf der Titelseite des Buches bewundern. Das Glücksschwein bringt gleich doppeltes Glück, denn es bringt in seiner Schnauze bereits selbst ein kleines Kleeblatt mit.

-------------------
Schmetterlinge
-------------------
Auch auf der nächsten Doppelseite bekommt der Bastler gleich zwei Anleitungen geboten. Zum einen den Blumen - Teelichthalter und zum anderen einen wundervollen Schmetterling, der dann als Tischlaterne fungiert. Allerdings ist diese Tischlaterne mehr eine halboffenen Laterne, denn sie besteht eigentlich aus einer Schachtel in die man das Teelicht stellt und an den beiden längeren Seiten sind mit Transparentfolie je ein Schmetterling angebracht.

-----------------
Frohe Ostern
-----------------
Passend zur Osterzeit lässt sich mit dieser Anleitung eine tolle (Oster) Hasen - Tischlaterne basteln. Allerdings ist diese durch die Innenkonturen von Hase, Blumen und Schmetterling schon sehr schwierig zu gestalten und wird eher etwas für den etwas geübteren Bastler sein. Lässt sich auch prima als kleines Mitbringsel zur Osterzeit oder auch als Ostergeschenk mitbringen.

-------------
Teekanne
-------------
Nicht nur zur Tea-Time geben diese beiden hier gezeigten Teelichthalter einen super Blickfang. Eine Teekanne aus der ein Mäuschen schaut und dazu passend eine (Tee) Tasse lassen sich dank dieser Bastelanleitung herstellen.

------------------
Bunte Clowns
------------------
Passend zum nächsten Kindergeburtstag lässt sich hier die ideale Tischdeko erstellen. Niedliche Luftballons - mal mit und ohne Herzchen - dienen hier als Teelichthalter, ebenso ein lustiger Clown. Hinzu kommt noch die Schachtellaterne die ebenfalls ein Clown ist - einen kleinen Vorgeschmack bekommt man ja bereits durch das Bild dieser Laterne auf dem Buchcover. Der besondere Clou ist dass sich dank der Zahlen auf dem Vorlagebogen, individuell für jedes Alter die passenden Clown - Lichter erstellt werden können. Bei den Geburtstagen unter 10 wird dann nur eine Hand und bei den älteren Kindern beide Hände mit dekortiert.

------------------
Geisterstunde
------------------
Hier spukt nun ein kleiner aber durchaus liebenswerter Geist mit einer Kerze herum. Mit recht wenig Mühe lässt sich hier der ein oder andere im Grunde gar nicht gruseliger Geist als Teelichthalter erstellen. Durch das aufmalen des Gesichtes kann man hier auch die verschiedenen Gesichtsausdrücke ausprobieren. Wir hatten allerdings immer fröhliche kleine Geister.

----------------
Meerestiere
----------------
Gleich drei Meeresbewohner warten nun hier darauf als Teelichthalter ins Leben gerufen zu werden. Mit ein wenig Hilfe lassen sich nun also ein Fisch - der ebenfalls schon auf dem Cover des Buches abgebildet ist -, ein Seestern und ein Seepferdchen basteln. Diese Meeresbewohner bekommt selbst ein Bastler mit wenig Erfahrung super hin.

-----------------------
Teddys Eisenbahn
-----------------------
Hier kommt nun wohl das absolute Highlight in diesem Buch. Eine Lok inklusive zwei Anhängern bilden hier nun die Eisenbahn. Aus jedem Wagen schaut ein liebenswerter Teddy heraus. Jetzt noch schnell die Teddys mit ein paar Kleinigkeiten wie Kelle und Ballon bestücken und fertig ist eine traumhafte Teddy Eisenbahn. Und ich kann versichern, diese Eisenbahn kommt nicht nur bei kleinen Kindern gut an. Es dauert zwar etwas länger diese niedliche Teddy Eisenbahn fertig zu stellen, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

--------------
Dschungel
--------------
Nun ab in den Dschungel und das mit einem Blatt - Teelichthalter und einer Affen - Schachtellaterne. Die Blätter setzen dank der Regenbogen - Wellpappe viele farbliche Akzente. Und der kleine, verspielte Affe mit der Banane sieht einfach niedlich aus. Gesicht und Bauch werden durch die Transparentfolie schön ausgeleuchtet.

---------------------
Äpfel und Birnen
---------------------
Wer hat Lust auf Obstsalat, zumindest auf Äpfel und Birnen? Der ist hier genau richtig. Denn es gibt hier eine Bastelanleitung für eben Äpfel und Birnen. Wer's mag auf mit einem Würmchen. Auch diese beiden Teelichthalter sind enorm einfach.

-----------
Kürbisse
-----------
Besonders an Halloween - aber auch als allgemeinen Deko für den Herbst - sind diese beiden "gruseligen" Kürbisse der Hingucker. Die etwas geübtere Bastlerhand hat mit ein wenig Mühe schnell die Schachtel - oder die Rundlaterne - oder vielleicht sogar beide - erstellt.

--------------------
Weihnachtszeit
--------------------
Nicht nur zur Weihnachtszeit lässt sich mit dieser Anleitung der eigene kleine Sternenhimmel erstellen. Mal mit Kometenschweif und mal ohne - dafür aber mit einem kleinen Weihnachtsmann versehen - , diese Sterne die hier als Teelichthalter agieren erstrahlen nach Wunsch auf jeden Tisch.

----------------------
Der Winter ist da
----------------------
Der Winter ist da und was wird jedes Kind machen wenn der erste Schnee liegt? Ganz klar, einen Schneemann bauen. Und genau dass kann man hier auch tun. Ein Teelichthalter im Schneemannformat und ein weißer Stern lassen sich hier nun anfertigen und sorgen auch in der warmen Stube für winterliche Stimmung. Der Schneemann wird hübsch mit Besen, Hut und Schal verziert - genau wie es sich für einen richtigen Schneemann gehört.


*******************************

Bastelmaterial & Hilfsmittel

Dank der Auflistung von Material und Hilfsmitteln, bemerkt man sehr schnell, dass man auch in diesem Bastelbuch von Erika Bock nicht wirklich viel und vor allem nichts außergewöhnliches zum Basteln dieser Lichter benötigt. Die Materialien sollten in jedem normal sortierten Bastelladen erhältlich sein. Und viele der Hilfsmittel hat man mit Sicherheit eh im eigenen Haushalt. Die Auflistung gibt das für dieses Buch verwendete Grund - Material wieder. Für die einzelnen Lichter wird nicht alles benötigt bzw. unterschiedliche Farben bei dem Fotokarton, daher ist es ratsam vorher genau zu schauen was man für das gewünschte Bastelobjekt benötigt.

~Bastelmaterial~
Fotokarton
Tonpapier
Bastel-Wellpappe
Regenbogen-Tonkarton
Transparentpapier
Hologrammfolie
Käseschachteln
Schmucketiketten
Teelichter

~Hilfsmittel~
Kohlepapier
Architektenpapier
Bleistift
Filzstifte
Karton
Schere
Konturenschere
Cutter, Schneideunterlage
Bürolocher oder Lochzange
Falzbein
Lineal
Klebstoff

*******************************

Meine Meinung
Auch dieses Buch habe ich vor mehr als 10 Jahren gekauft und habe mit meine Kindern auch aus diesem Buch sehr viele der dort präsentierten Laternen & Teelichthalter gebastelt. Viele Teelichthalter haben auch den Weg zu Verwandten gefunden, die sich sehr darüber gefreut hatten und diese auch heute noch zu dem jeweiligen Anlass gerne mit aufstellen. Anfangs wo die Kinder noch kleiner waren, habe ich den Großteil der Arbeiten gemacht und die Kinder haben so gut sie konnten geholfen. Später als die Kids dann älter waren, haben sie nach und nach mehr übernommen und oft musste ich nur noch bei Kleinigkeiten aushelfen.

Auch an diesem Buch finde ich es besonders erwähnenswert, dass man kein teurer Equipment haben muss um tolle Sachen basteln zu können. Auch vom Schwierigkeitsgrad her sind viele der vorgeschlagenen Bastelwerke auch für Bastelanfänger super geeignet. Man muss ja nicht direkt mit der Teddy Eisenbahn oder der Osterhasen - Laterne beginnen. Da Bastelvorschläge für viele Anlässe dabei sind, hat man für jede Jahreszeit eine schöne Tisch - Deko oder auch das ein oder andere kleine Geschenk für die Omi oder andere Verwandte.

Zum Abschluss hoffe ich, dass ihr euch nun zumindest etwas vorstellen könnt, was für Kunstwerke durch dieses Buch zu basteln sind. Ich kann dieses Buch jedem ans Herz legen, der gerne - mit Kindern - bastelt.

Bastelbuch: Bunte Lichter & Tischlaternen - Erika Bock

Habe nach Weihnachten mal die Bücherkisten, die noch vom letzten Umzug unausgepackt im Keller standen durch gesehen und so einige Bücher entdeckt, die es wert sind mal genauer vorgestellt zu werden. Eines dieser Bücher ist "Bunte Lichter & Tischlaternen".

*******************************

Infos zum Buch

Das Buch oder besser gesagt Büchlein wurde herausgegeben vom

Christophorus Verlag GmbH & Co.KG, 79098 Freiburg
http://www.christophorus-verlag.de

Die Erstauflage stammt von 1996. Ich besitze das Buch in der 2. Auflage von 1997. Offiziell im Handel ist es es meines Wissens nicht mehr, aber bei amazon findet man derzeit einige gebrauchte Bücher zu einem Preis von ca. 3,50 Euro. Ich habe das Buch zu DM - Zeiten geholt und habe dafür um die 10 DM bezahlt.

*******************************

Inhalt

Das Buch beginnt - nach dem Inhaltsverzeichnis - wie so viele andere Bücher mit einem Vorwort, in diesem beschreibt die Autorin Erika Bock das Stimmungsvolle an Kerzen. Auf der nun folgenden Doppelseite findet der Bastler noch wertvolle Hinweise und Tipps die das Basteln erleichtern. Nun beginnt der Bastelteil des Buches. Auf in fast allen Fällen je einer Doppelseite findet man themenspezifische Schritt für Schritt Bastelanleitungen für die unterschiedlichsten Teelichter und Laternen. Die dazugehörigen Vorlagen zum anfertigen einer Schablone - so habe ich es immer gemacht - findet man auf dem beiliegenden Vorlagebogen. Die einzelnen Vorlagen sind mit Buchstaben versehen und die jeweils benötigte Vorlage wird in der Bastelanleitung genannt. Neben der Bastelanleitung findet man zusätzlich noch jeweils eine Auflistung des benötigten Materials und der erforderlichen Hilfsmittel.

Viele Sachen können die Kinder hier mit Sicherheit alleine übernehmen - z.B. das Abpausen von der Vorlage, das Aufzeichnen auf dem Tonkarton und auch das Ausschneiden - , aber gerade bei den Arbeiten mit dem Cutter sollte doch jemand von der Erwachsenen mit helfender Hand parat stehen.

-------------------------------------
Mausetreffen beim Frühstück
-------------------------------------
In wenigen Schritten lässt sich hier eine super süße Maus mit einem Käsestückchen in der Pfote als "Umrandung" für ein Teelicht anfertigen. Beim Aufzeichnen der Gesichter, können die Eltern ja auch helfend zur Seit stehen.

------------------------------------------------- --
Herzen und Stern in Regenbogenfarben
------------------------------------------------- --
Wie Herzen oder Sterne aussehen weiß glaub ich jeder, auch hier ist in wenigen Schritten eine wundervolle und vor allem einfache Umrandung für ein Teelicht zu basteln, Hier werden sogar kleinere Kinder einiges allein machen können.

------------------------
Frühlingskörbchen
------------------------
Hier findet man direkt zwei Bastelvorschläge, nämlich einen weißen und einen gelben Frühlingsborb. Es handelt sich hierbei um eine Tischlaterne wo man das Teelicht reinstellen kann. Die Körbchen sind schon etwas aufwendiger und bei jüngeren Kindern werden Mama und Papa auf jeden Fall etwas helfen müssen, da hier mit einem Cutter die Innenkonturen ausgeschnitten werden.

-----------------
Zur Osterzeit
-----------------
Auch hier bekommt man direkt zwei Bastelideen präsentiert. Zum einen den Hasen der auch wie die Körbchen mit einem Cutter bearbeitetet wird und der ein Teelicht in die Mitte gestellt bekommt. Zum anderen gibt es Hühner als Teelichthalter. Gerade bei dem Hasen sollten also Mama oder Papa in der Nähe bleiben, damit man dem Kind helfen kann.

------------------------------
Marienkäfer und Blüten
------------------------------
Wie die Überschrift schon verkündet, gibt es auch hier gleich zwei Bastelanleitungen, beide für einen Teelichthalter. Die Marienkäfer mit den aufgemalten Punkten sind total niedlich - wie man auch auf der Titelseite des Buches sehen kann - und bereiten nicht nur Kindern eine Freude. Aber auch die Blüten mit den einzeln angefertigten Blütenblättern sind eine Augenweide. Beide Teelichthalter sind eigentlich sehr einfach anzufertigen.

------------------
Geisterstunde
------------------
Wie man es bereits erahnen kann geht es hier um Geister bzw. einen Geist und Fledermäuse. Eine wunderschöne Tischlaterne bei der auf der Vorder- und der Rückseite jeweils die Konturen eines Geistes und einer Fledermaus mit dem Cutter ausgeschnitten werden. Bei den beiden Seitenteilen dieser Laterne wird nur eine Art Rahmen stehen gelassen, der Rest wird quasi als Fenster ausgeschnitten. Nachdem man dann die "Lücken" mit Transparentpapier wieder geschlossen hat, die zuvor ausgeschnittenen Fledermäuse ihren Platz gefunden haben und das Teelicht von drinnen leuchtet, ist diese Laterne der Hingucker auf jeder Halloweenparty.

------------------
Meine Teddys
------------------
Welches Kind hat nicht mindestens einen Stoffteddy in seinem Besitz. Hier wird nun ein süßer Teddy zum Teelichthalter umfunktioniert. Sieht mit dem aufgemalten Gesicht total putzig aus und durch unterschiedliche Verzierungsmöglichkeiten in Form einen Halsbandes, ergeben sich zig verschiedenen Teelichthalter. Auch super als Tischdeko beim Kindergeburtstag geeignet.

--------------------
König der Tiere
--------------------
Hier ist nun also die Bastelanleitung für die total tolle Löwen - Tischlaterne, die man auf dem Buchcover schon zu Gesicht bekommen hat. Hier geht es durch das Zickzack - Schneiden schon etwas kniffliger zu, aber geübte Kinderhände haben den Dreh sehr schnell raus.

------------------------
Schneckenfreunde
------------------------
Nun werden zwei wunderbare Schnecken - Laternen für den Tisch vorgestellt. In dieser Anleitung ist eine aus Regenbogen - Wellpappe und die andere aus rotem Tonkarton, aber die Farben lassen sich ja nach Geschmack austauschen. Wir haben diese witzigen Schnecken als Deko für eine Gartenparty gebastelt und als es dann dämmerte und die Teelichter angezündet wurden, sah es einfach nur schön aus.

-----------------
Herbstmotive
-----------------
Hier findet man dann direkt drei Anleitungen, zwei für Tischlaternen und eine für einen Teelichthalter. Die erste Tischlaterne ist ähnlich wie bei der Geisterstunde, nur dass statt der Geister und der Fledermäuse passend zum Herbst ein Drachen und eine Wolke zu sehen ist. Die zweite Tischlaterne und der Teelichthalter sind total knuffige Igel, die auch beide ganz leicht zu basteln sind.

--------------------------------
Sonne, Mond und Sterne
--------------------------------
Eine traumhaft schöne und vor allem zeitlose runde Laterne. Wie die Überschrift schon verspricht, werden bei dieser Tischlaterne die Konturen von Sonne Mond und Sternen herausgeschnitten. So hat man, wenn dann darin ein Teelicht leuchtet einen wunderbaren eigenen kleinen Himmel.

-----------------------
Advent, Advent ...
-----------------------
Ich bezeichne diese Laterne mal als eine Halblaterne, denn sie ist im Gegensatz zu den normalen Tischlaternen nicht mit einem Ober- und Unterrand versehen. Es gibt hier eigentlich nur den unteren Rand, dieser wird aber mittels der Vorlage so geschnitten, dass man je zwei Konturen eines Kindes und eines Tannenbaumes hat. Diese werden dann wiederrum bis auf einen Rand ausgeschnitten und mit dem Transparentpapier zu einer schönen Adventslaterne erarbeitet. Da das ganze meiner Meinung nach schon etwas komplizierter ist, ist dieses Bastelwerk wohl eher etwas für bereits ältere Kinder oder eben die Mamis und Papis.

---------------------------
Bald ist Weihnachten
---------------------------
Was gehört zu Weihnachten? Richtig Sterne und Tannenbäume. Drei schöne und leicht zu bastelnde Teelichthalter bekommt man nun unter diesem Thema zu sehen. Die Besonderheit bei den Tannenbäumen ist, dass es auf der Vorlage ein Muster gibt, wo man ein Halter für drei Teelichter gleichzeitig basteln kann.

----------------
Winternacht
----------------
Eine schnucklige Fassade eines Hauses verbirgt sich hinter dieser Überschrift. Laut der Anleitung lassen sich hier nun entweder ein blaues Häuschen mit Schnee auf den Dachrändern oder ein weißes Haus anfertigen. Aber auch hier sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Da hier sehr viele kleine Konturen mit dem Cutter ausgeschnitzten werden müssen, sollten auch hier eher größere Kinder ans Werk gehen.

*******************************

Bastelmaterial & Hilfsmittel

Wie ganz zu Beginn des Buches aufgelistet wird, benötigt man auch nicht wirklich viel zum Basteln der verschiedenen Lichter. Die Materialien sollten in jedem normal sortierten Bastelladen erhältlich sein. Und viele der Hilfsmittel hat man mit Sicherheit eh im eigenen Haushalt. Die Auflistung gibt das für dieses Buch verwendete Grund - Material wieder. Für die einzelnen Lichter wird nicht unbedint alles aus dieser Liste benötigt. Da z.B. unterschiedliche Farben bei dem Fotokarton erforderlich sind, ist es daher ratsam vorher genau zu schauen was man für das gewünschte Bastelobjekt benötigt.

~Bastelmaterial~
Fotokarton
Regenbogen-Wellpappe
Transparentpapier und Regenbogen-Transparentpapier
Käseschachteln
Teelichter

~Hilfsmittel~
Architektenpapier
Bleistift
Lineal
Schere
Nagelschere
Cutter, Schneideunterlage
Lackstift in weiß
Filzstifte
Lochzange oder Locher
Klebstoff

*******************************

Meine Meinung
Ich habe dieses Buch vor mehr als 10 Jahren gekauft und habe mit meinen Kindern sehr viele der dort präsentierten Laternen & Teelichthalter gebastelt. Anfangs wo die Kinder noch kleiner waren, habe ich den Großteil der Arbeiten gemacht und die Kinder haben so gut sie konnten geholfen. Später als die Kids dann älter waren, haben sie nach und nach mehr übernommen und oft musste ich nur noch bei Kleinigkeiten aushelfen.

Das positive an diesem Buch fand ich, dass man kein teurer Equipment haben muss um tolle Sachen basteln zu können. Auch vom Schwierigkeitsgrad her sind die vorgeschlagenen Bastelwerke auch für Bastelanfänger super geeignet. Man muss ja nicht direkt mit der Adventslaterne beginnen. Da Bastelvorschläge für viele Anlässe dabei sind, hat man für jede Jahreszeit eine schöne Tischdeko oder auch das ein oder andere kleine Geschenk für die Omi oder andere Verwandte.

Zum Abschluss hoffe ich, dass ihr euch nun zumindest etwas vorstellen könnt, was für Kunstwerke durch dieses Buch zu basteln sind. Ich kann dieses Buch jedem ans Herz legen, der gerne - mit Kindern - bastelt.




Buch: Dr. Oetker Blitzschnell kochen von A-Z


Vorige Woche hatte ich wieder mal einen Tag an dem ich einiges in der Innenstadt zu erledigen hatte. Da zwischen den Terminen schon immer etwas Leerlauf war, bekam ich nach langem auch mal wieder in die Chance in einer Filiale der Mayerschen Buchhandlung ein wenig zu schauen. Interessant sind meist die Bücher die draußen auf den Tischen ausliegen und so wurde ich auch auf meine wohl neuste Errungenschaft aufmerksam. Ich habe zwar schon etliche Koch- und auch Backbücher aus dem Hause Dr. Oetker, aber dieses Buch "Blitzschnell Kochen" sprach mich nicht nur vom Titel an.

***************************************

Infos zum Buch

Wie schon erwähnt handelt es sich in diesem Bericht um das Buch "Blitzschnell Kochen von A-Z" aus dem Hause Dr. Oetker. Das Buch ist etwa DIN A5 groß und besitzt einen Harteinband. Bezahlt habe ich für die rund 318 Seiten 9,95 Euro. Zu diesem Preis ist es wohl in jeder normalen Buchhandlung zu haben.

Das Buch erschien bereits im Jahr 2009. Warum ich es jetzt erst entdeckte kann ich nicht nachvollziehen ....

***************************************

Aussehen und Aufbau

Wie auf dem Bild schon schön zu erkennen ist, zieren den Harteinband neben dem Buchtitel noch zahlreiche Miniaturabbildungen einiger Rezepte, was ich persönlich schon sehr ansprechend fand.

Schlägt man nun dieses Buch auf, gelangt man eigentlich schon fast ins Vorwort. Im Vorwort, findet man auf einer Doppelseite die allgemein in dem Buch gebräuchlichen Abkürzungen sowie Hinweise zu den Rezepten und deren Zubereitung. Weiterhin verspricht das Vorwort, dass alle Rezepte in dem Buch ausprobiert wurden und so beschrieben sind, dass es jedem gelingen wird.

Nach dem Vorwort beginnt dann der Rezeptteil. Jedes Rezept nimmt nur eine Buchseite in Beschlag. Zusätzlich zu den farblich abgebildeten Foto welches das fertige Gericht zeigt findet man schön aufgegliedert den Rezeptnamen, die Angabe der Portionen, die Nährwerte, die Zutaten, die Zubereitungszeit sowie eine kurze aber hilfreiche Schritt für Schritt Anleitung.

Wie der Buchtitel schon erahnen lässt geht es im Buch immer schön in der Reihenfolge des Alphabetes, zu eigentlich fast jedem Buchstaben gibt es einige Rezeptvorschläge. Sicher fragt jetzt so manch einer wieso zu fast allen? Nach genauem Durchsehen fiel mir auf, dass es zum Buchstabe "D" kein Rezept gibt. Musste über diese Tatsache etwas schmunzeln, denn scheinbar gibt es kein Rezept mit "D" welches diesem Buch gerecht wurde. Dauerten wohl alle zu lange *lol*

Im Anschluss und quasi als Abschluss des Buches findet der Küchenmeister ein Register, welches in folgende Kategorien unterteilt ist:

* Einfach
* mit Alkohol
* Für Kinder
* Raffiniert
* Für Gäste
* Vegetarisch

So lassen sich eben je nach Vorliebe auch sehr schnell die passenden Rezepte auffinden.

****************************************

Rezeptauswahl

wie schon erwähnt geht es in dem Buch bei A los und hört bei Z auf. Rezeptmässig ist eigentlich alles vorhanden von Fleisch-, Geflügel- und Fischgerichten über Nudel-, Kartoffel- und andere Salatvariationen bis hin zu Suppen. es sollte hierbei eigentlich für jeden Geschmack und für jeden Schwierigkeitsgrad etwas zu finden sein.

An dieser Stelle liste ich einfach mal sporadisch eine kleine Auswahl als Vorgeschmack an Gerichten auf:
Garnelen in Curry-Kokosmilch
Hackfleischeier
Putencurry mit Mango
Chateaubriand
Försterpfanne
Blitzgulasch

Ich habe es selber nicht nachgezählt, aber laut der Aufschrift auf der Rückseite des Buches befinden sich über 300 Rezepte in diesem Buch. Und für alle Rezepte muss niemand stundenlang in der Küche stehen, denn alle Gerichte haben um die 20-35 Minuten Zubereitungszeit.

***************************************

Mein Urteil

Mittlerweile wurden schon ein paar Gerichte aus diesem Buch zubereitetet und ich muss zustimmen, es geht alles kinderleicht und dauert wirklich nicht ewig lange bis man das Essen dann fertig auf dem Tisch stehen hat. Besonders ansprechend fand ich auch die Bilder zu den einzelnen Gerichten

Da ich gerade was einige Gerichte angeht eher der Typ bin, der nun mal nicht alles mag (Fischgerichte könnten aus allen Kochbüchern entfernt werden *lol*), kann ich nur sagen, dass in diesem Buch wirklich genug Rezepte vorhanden sind die eben nicht aus dem verhassten Bereich sind. Wer hier nichts bei findet was er mag, dem ist nicht zu helfen .... lach

Ich bereue den Kauf absolut nicht, denn es werden noch viele weitere Rezepte unseren grauen Küchenalltag verschönern. Ich kann dieses Buch wirklich nur wärmstens weiterempfehlen, denn es hat wirklich eine grosse Auswahl an schnellen und leicht herzustellenden Rezepten.

*************************************** 



Dieser Bericht wurde bereits vor längerem von mir verfasst, jedoch unter einem alten Nick veröffentlicht. 

Buch: Johannisbeersommer - Andrea Israel

Ich hatte mal wieder das Glück eines der begehrten Vorableseexemplare zu erhalten. Diesmal handelt es sich um "Johannisbeersommer" von Andrea Israel.

******************************

Infos zum Buch

Dieses 400 Seite dicke Buch erscheint voraussichtlich ab Mitte Juli bis Anfang August 2010 und wird dann zu einem Preis von 8,95 Euro wohl in jeder Buchhandlung erhältlich sein.

******************************

Inhalt

Die eher ernsthafte Val ist mit der lebenslustigen Lilly befreundet, man kann sogar sagen dass sie beste Freundinnen sind. Durch die gesamt Schul- und Collegezeit hindurch schreiben sich die beiden immer wieder Briefe, in denen sie sie ihrer Freundin immer das Neueste mitteilen. So tauschen sich die beiden also über Dinge wie die ersten Schwärmereien, die "nervigen" Eltern und andere Allerweltsthemen aus. Auch haben die beiden Freundinnen ihren eigenen Rezepteclub gegründet und tauschen in jedem Brief auch eifrig Rezepte aus. Das ganze klingt nach einer harmonischen Freundschaft, bis es eines Tages jedoch zum Bruch zwischen den beiden Mädchen kommt. Erst nach 26 Jahren versucht Val zum ersten Mal wieder die Freundschaft zu Lilly aufleben zu lassen. Wird ihr dies gelingen?

******************************

Info zu den Autorinnen

Andrea Israel ist Fernsehproduzentin und Drehbuchautorin. Nancy Garfinkel arbeitet als Foodjournalistin und Zeitschriftenredakteurin und hat einen Weinführer veröffentlicht. Ihren Roman Johannisbeersommer haben die Autorinnen in den USA zuerst im Selbstverlag veröffentlicht. Der Überraschungserfolg hat den beiden zu mehreren Talkshow- Auftritten verholfen und zur Gründung zahlreicher Rezeptclubs geführt, wo Frauen Rezepte austauschen und alte Freundschaften wieder aufleben lassen.

******************************

Aufbau des Buches

Das Buch gliedert sich in drei Kapitel, das erste Kapitel beginnt im Jahr 2000 und gibt die ersten Versuche wieder die Val unternimmt um die Freundschaft der beiden Mädchen nach 26 Jahren wieder aufleben zu lassen. Die Nachrichten die sich die beiden Mädchen dann schreiben sind im Email-Stil verfasst, passend zur neuen Technologie. In diesem Teil erfährt der Leser u.a. den Grund der Kontaktaufnahme und im Verlaufe dieses Teiles erfährt man auch mehr über den Grund der vor mehr als 2 Jahrzehnten zum Zerwürfnis der Freudschaft gesorgt hat.

Im nächsten Kapitel findet der Leser nun einen Rückblick der Freundschaft von Val und Lilly aus den Jahren 1963-1973. Hier beschreiben sich die Mädchen gegenseitig ihre Erlebnisse und Erfahrungen. Auch kommt es hier zur Gründung des Rezeptclubs. Dieser Teil ist mit sehr vielen Rezepten versehen, deren Namen alle eine gewisse Bedeutung für die Freundinnen haben. Da in den frühen Jahren ja die Technologie noch nicht so fortgeschritten war, wird hier im bekannten Brief-Stil geschrieben.

Das dritte und letzte Kapitel dieses Buches setzt dann im Jahr 2002 an und ist weder im Brief- oder E-Mail-Stil geschrieben. In diesem Kapitel bekommt man einen Einblick in das Leben der Freundinnen 2 Jahre nach den ersten Kontaktversuchen. Haben sie es geschafft die Freundschaft neu aufkleben zu lassen oder gibt es einen ganz anderen Weg für die beiden Freundinnen?

******************************

Meine Meinung

Als ich die Leseprobe las, fand ich die ganze Geschichte schon sehr interessant und auch der Schreibstil in E-Mal-Format sprach mich sehr an. Ich freute mich also nach der Mitteilung dass ich ein Vorableseexemplar bekomme auf dieses Buch. Das Buch war dann auch etwas eine Woche später da und ich fing sofort an zu lesen.

Jedoch wurde meine anfängliche Freude bereits zu Beginn des 2. Kapitels stark getrübt. irgendwie gelang es mir nicht wirklich im 2. Kapitel zwischen den ganzen Briefen von Val und Lilly einen Zusammenhang zu sehen. Die Themen wechselten ohne dass man irgendwie einen Anschluss findet. Irgendwie war alles abgehackt und hielt mich nicht wirklich dazu an mit Freude weiterzulesen. So kam es zunächst auch erstmal dazu, dass das Buch nach der Hälfte erstmal beiseite gelegt wurde und dort auch längere Zeit verweilte. Jetzt habe ich das Buch nun doch endlich durch und bin schon sehr enttäuscht, denn vom anfänglichen Interesse ist bis zum Schluss nichts geblieben. Die Idee, das Buch im E-Mail-Stil zu beginnen und die ganzen Rezepte die die Mädchen im Laufe der Jahre austauschten war echt noch das Beste was das Buch zu bieten hat. jedoch wurde das Ganze eben durch die nicht zusammenhängenden Briefe im 2. Kapitel eben zerstört.

Das Cover des Buches sieht zwar recht ansprechend aus, jedoch frage ich mich immer noch was der Titel des Buches mit der Story zu tun hat ...

Ganz ehrlich bin ich enttäuscht von dem Buch, welches durch die Leseprobe doch so reizvoll erschien. Empfehlen kann ich es auch nicht wirklich, denn wirklich fesselnd ist die ganze Story im Grunde nicht. Das Interessanteste an dem Buch sind im Grunde nur die recht lecker klingenden Rezepte, dafür vergebe ich auch einen Stern.


***********************

Dieser Bericht wurde bereits vor längerem von mir verfasst, jedoch unter einem alten Nick veröffentlicht.

Buch: Erstarrt - Beth Goobie

Wie ihr ja wisst, holen ich bzw. wir viele Bücher aus der Stadtbibliothek. Sei es um zunächst einmal zu schauen ob wir uns das Buch selber kaufen würden oder eben einfach nur zum Lesen. Schließlich kann man ja nicht alle Bücher selber kaufen :-) eher durch Zufall wurden wir auf das Buch "Erstarrt" aufmerksam. Da mich jedoch der Text auf der Buchrückseite ansprach, nahm ich es mit.

***********************

Allgemeine Infos zum Buch

Das Buch "Erstarrt" erschien am 9. Februar 2009 in der deutschen erstausgabe und wurde durch den cbt Verlag in München herausgegeben.

Die englische Originalausgabe erschien bereits im Jahr 2005 unter dem Titel "Something Girl"

Das Buch ist im Taschenbuchformat und ist 128 Seiten stark. Geeignet ist es für Leser ab 12 Jahren.

Unter der ISBN: 978-3-570-30528-7 ist dieses Buch in jeder deutschen (Online) Buchhandlung zu einem Preis von 4,95 Euro erhältlich

***********************

Info zur Autorin

Beth Goobie wurde 1959 im kanadischen Guelph, Ontario geboren. Nach ihrem Highschoolabschluss studierte sie Psychologie. Sechs Jahre lang arbeitete sie als Psychotherapeutin und half physisch und sexuell missbrauchten Kindern. Seit 1987 ist sie preisgekrönte Autorin mehrerer Bücher, in denen es um Themen wie Mobbing und Missbrauch geht. Davon erschienen bisher vier Titel in deutscher Sprache.

(Autorenbeschreibung dem Buch entnommen)

***********************

Inhalt

Die 15-jährige Sophie gehört zu den Kindern die durch einen Elternteil misshandelt werden. regelmäßig wird sie von ihrem Vater geschlagen und gedemütigt. Jedoch versucht Sophie die ganzen Misshandlungen vor anderen geheim zu halten, aus Angst vor dem Jugendamt und der Folge in ein Heim gesteckt zu werden. Mit Ausreden gelingt es ihr immer wieder sich irgendwie aus brenzligen Situationen herauszureden, bis es eines Tages zu einem besonders gewalttätigen Übergriff seitens ihres Vaters kommt.

Eine Leseprobe ist zu diesem Buch zu finden unter
http://www.randomhouse.de

***********************

Weitere Infos zum Thema

Weltweit wird Gewalt gegenüber Kindern bis heute vielfach hingenommen und ist sogar in zahlreichen Ländern erlaubt. So haben lediglich 102 von über 200 Staaten körperliche Disziplinierungsmaßnahmen in Schulen verboten. 77 Länder erlauben Schläge in Gefängnissen. In 31 Ländern sind körperliche Strafen vom Auspeitschen bis hin zu Amputationen möglich. Dies ist Ergebnis der ersten weltweiten UN-Studie "Gewalt gegen Kinder".

Diese Fakten habe ich auf den Seiten von www.unicef.de gefunden.

Diese Tatsache alleine finde ich schon so schockierend, dass ich gar nichts Weiteres hier aufführen möchte. Denn ich befürchte, dass ein weiteres und genaueres recherchieren nur dinge hervorruft, die ich vielleicht gar nicht so genau wissen möchte. Das heißt jetzt nicht, dass es mich nicht interessiert, aber alleine das oben stehende ist schon grausam genug.

***********************

Meine Meinung

Alleine das Cover dieses Buches sagt schon mehr aus als mach ein Wort. Ich bin alleine darüber in Kombination mit dem Buchtitel und dem Inhalt völlig "Erstarrt". Ein besserer Ausdruck fällt mir dazu einfach nicht ein. Wenn ich überlege, dass eines meiner Kinder so eine Tortur durchmachen müsste wie Sophie in dem Buch.....

Sophie verkörpert eine typischen Fall den es in Deutschlad oder besser gesagt weltweit leider viel zu oft gibt. Sophies Mutter eine Person die gar nicht so recht am Leben teilnimmt und sich dem gewalttätigen Partner "unterwirft". Sophies Vater ein extrem gewalttätiger Mensch, der immer eine Anlass findet seiner Tochter Gewalt anzutun. Selbst der kleinste Anlass reicht hierzu aus. Ja und zum Schluss Sophie, die die ganzen Misshandlungen lieber verschweigt als in eine Heim gesteckt zu werden. Die beste Freundin "Jujube" die etwas ahnt wird zum Schweigen verdonnert. Statt die Wahrheit über ihre Verletzungen zu erzählen, wird sie erfinderisch und gibt an es stamme vom Skateboard fahren oder sonstigen Aktionen. Ich finde es erschreckend, dass die Täter auf diese Weise sogar noch gedeckt werden, eben aus der Angst heraus das etwas Schlimmeres passieren könnte wenn man sich jemandem anvertraut. In vielen oder sogar den meisten Fällen wirkt der Täter nach außen als besorgter und fürsorglicher Elternteil, was jedoch dann hinter verschlossenen Türen stattfindet, darüber möchte man gar nicht wirklich nachdenken. Selbst die Demütigungen durch den Vater nimmt Sophie hin und glaubt sogar das sie wirklich zu dumm und nutzlos sei

Nach diesem Buch habe ich ein wenig im Internet recherchiert und bin u.a. eben auf Seiten gestoßen die Merkmale auflisten die auf einem Missbrauch hinweisen könnten. Aber mal ganz ehrlich, ist es heutzutage nicht so das lieber jeder wegschaut aus Angst er könnte eine falschen Verdacht äußern und so einen unschuldigen in Bedrängnis bringen? Ich muss persönlich gestehen, dass ich mir jetzt wo ich näher drüber nachdenke, gar nicht so sicher bin ob ich in de vergangenen Jahren einen Missbrauch direkt vor der Nase hatte ohne ihn zu bemerken. Doch was hätte ich getan wenn ich etwas bemerkt hätte? Ich kann nur mutmaßen und angegeben, dass ich aller Wahrscheinlichkeit nach das Jugendamt oder eine andere Behörde informieren würde. Ich glaube man sollte sich auch oder gerade in der heutigen Zeit etwas mehr mit seinem Umfeld befassen und wirklich genauer hinschauen um sicher sein zu können und dementsprechend handeln zu können.

Das Buch selbst in flüssig zu Lesen und enthält keine zu ausschweifenden oder unnötigen Details. Es ist kein Ratgeber in Sachen Kindesmissbrauch, aber Sophies Geschichte soll dazu anregen wirklich mal genauer zu schauen und zu helfen. Vielleicht wird die Geschichte so manchem misshandelten Kind auch Mut machen sich jemandem anzuvertrauenden und so Hilfe zu suchen.

Ich gebe diesem Buch volle 5 Sterne, denn es spricht auf eine recht "sanfte" Weise ein Thema an, welches leider immer noch zu sehr totgeschwiegen wird.

***********************

Dieser Bericht wurde bereits vor längerem von mir verfasst, jedoch unter einem alten Nick veröffentlicht.